Direktkontakt unter: 0211/26106078 - oder über unser Kontaktformular

i-motion.tv |Kontakt und Checkliste

Hotline

Sie bevorzugen den persönlichen Kontakt? Uns geht es ebenso! Am schnellsten bekommen wir offene Fragen in einem Telefonat geklärt. Falls Sie Ihren Ansprechpartner mal nicht erreichen sollten, hinterlassen Sie ihm eine Nachricht auf der Mailbox. Er wird sich nach den Dreharbeiten bei Ihnen zurück melden.

Hotline: 0211 / 261 060 78

Kontaktformular

Ein gemeinsames Beratungsgespräch und der erste Konzeptvorschlag für Ihre Film-, DVD-, Medien- oder Videoproduktion ist immer kostenlos! Schildern Sie i-motion.tv einfach Ihre Wünsche, damit wir mit Ihnen eine Idee entwickeln und ein konkretes Angebot machen können.

Angebotsphilosophie

Um Ihnen die gesamte Bandbreite der Film- und Videoproduktion anzubieten, enthalten unsere Angebote in der Regel modulare Optionen, die Sie je nach bedarf wählen oder streichen können. Wir realisieren kleine VJ-Einsätze genau so wie High-End-Werbefilme, aufwändige 3D Animationen oder Videoinstallationen. Nur unser Anspruch, ein kreatives, unikates und professionelles Werk zu schaffen ist dabei immer gleich.

Checkliste

Checkliste

Nutzen Sie unsere Checkliste Briefing Filmproduktion und schicken Sie uns diese zu. Hier werden zentrale Faktoren über Ziel und Form Ihrer Filmproduktion abgefragt. Durch Ihre Angaben sind wir in der Lage, Aufwand und Umfang Ihres Vorhabens einzuordnen. Machen Sie sich erstrangig Gedanken über folgende Schlagworte:

  • Zweck (welches Ziel verfolgen Sie mit Ihrer Filmproduktion?)
  • Zielgruppe (an wen wendet sich der Film in erster Linie?)
  • Inhalt (gibt es bereits konkrete Ideen oder gar ein Konzept?)
  • Look-Alikes (gibt es Beispielfilme ähnlicher Machart Ihrer Vorstellungen?)
  • Medienpublizierung (wo soll der Film zu sehen sein?)
  • Locations (gibt es bereits definierte Drehorte?)
  • Protagonisten (werden Schauspieler, Sprecher oder Moderatoren benötigt?)
  • Zeitplan (bis wann soll Ihr Film fertiggestellt sein?)
  • Länge (welche Spieldauer soll der Film in etwa haben?)
  • Effekte (wünschen Sie Extras wie Animationen, Motion Graphics oder Visal FX?)
  • Budget (welche Summe darf die Gesamtproduktion kosten?)