Joris „Blacky“ Schwarz

filmproduktion duesseldorf joris schwarz - Joris "Blacky" Schwarz

Das Gesicht

Joris Schwarz wurde am 18.08.1988 in Meerbusch bei Düsseldorf geboren. Sein Weg zum Schauspiel ist eine recht verworrene Geschichte. Während seines Studiums der Sprach- und Kommunikationswissenschaften fand er an die "Neue Studiobühne" seiner Universitätsstadt Siegen. Dort betrat er in der Inszenierung "Leonce und Lena" als Valerio unter Regisseur Jan Seithe völlig neues Terrain.

Das machte ihm großen Spaß und er bekam glücklicherweise gleich danach eine Filmrolle angeboten. Im Abschlussfilm "Der fremde Schatten" von Jennifer Stark spielte er einen jungen Mann, der sich in ein Mädchen seiner Uni versieht und beginnt, sie zu verfolgen und zu beobachten. Allein die Vorbereitung auf diese Rolle mehrere Wochen vor dem Dreh brachte ihm sehr viel.

Mit einer professionellen Schauspielerin lernte er Übungen zur Kontrolle über Körper, Bewegung und Atmung. Dies ließ er gleich in die nächsten Projekte mit einfließen. Durch weiteren professionellen Schauspiel- und Sprechunterricht konnte er den Weg der Schauspielerei bis heute weitergehen.

Qualifikationen

  • Schauspiel
  • Charakter-Darstelller
  • Sprecher
  • Kameraassistenz
  • Komparse
Instagram Profil