FilmproduktionMusik

Konzertfilm | Beispiel

Fakten zum Konzertfilm

Produktionsjahr
2006
Teamgröße
21
Gigabyte Rohmaterial
2145
Gerenderte Frames
155575

Konzertfilm "Hinter dem Horizont"

Ein Konzertfilm bildet ein musikalisches Ereihnis ab und hat überwiegend dokumentarischen Charakter. Beim Konzertfilm ist es existentiell wichtig, die Show der Musiker aus vielen Perspektiven zu verfilmen. Das ist nötig, um jederzeit brauchbares und lippensychrones Material für den Schnitt zu erhalten, denn während des gesamten Konzertes darf keine Sekunde brauchbares Bildmaterial fehlen.

In unserem Beispiel wurde das Konzert "Hinter dem Horizont" der bekannten Band Schürzenjäger in der Kölnarena verfilmt. Wir positionierten ganze 7 Kameras rund um die Musiker, darunter eine große Krankamera und eine Steadycam für die Bühne.
 

Details zum Beispiel

1973 als die Zillertaler Schürzenjäger gegründet stellten die Österreicher die Musikwelt gehörig auf den Kopf. Mit einer Mischung aus traditionellen und modernen Instrumenten gelang der Band der Spagat zwischen volkstümlichen Schlager und Pop- und Rock-Musik. Den ersten größten kommerziellen Erfolg hatte die Band 1987 mit dem Song „Sierra Madre“. Wegen einiger Neubesetzungen innerhalb der Bandgeschichte wurde 1996 beschlossen, nur noch als Schürzenjäger aufzutreten.

Projektinfos

Kunde
Die Schürzenjäger
Team
  • Regisseur
  • Bildregie
  • 7 Kameramänner
  • 6 Assistentenr
  • Gripper
  • Cutter
  • Tontechniker
  • Tonmischer
  • Animation Designer
  • Hallentechniker
  • Leistungen
  • Location Scouting
  • Technische Realisation
  • Dreharbeiten
  • Schnitt und Editing
  • Motion Design
  • Dolby 5.1 Mischung
  • DVD Produktion
  • Versionen
  • Originallänge: 96.23 min
  • Preview: 7.20 min
  • Preiskategorie
    High-End

    Anfrage

    0211 - 514 404 20
    Diesen Inhalt teilen per
    FacebookTwitterGoogle+XINGWhatsAppEmail